Kunst Raum Praxis

Lebenslauf Volker Witte

1951 geboren in Wuppertal
1968 – 71 Ausbildung als Maschinenschlosser
1980 Umzug nach Berlin
1990 Erste Einzelausstellung mit Malerei
ab 1994 zahlreiche Ausstellungen und Beteiligungen an Kunstmessen im gesamten Bundesgebiet
2005 – 12 Atelier im Kunsthaus »Tacheles«

Die Malerei von Volker Witte

Als gelernter Maschinenschlosser führt Volker Witte die Formen, Perspektiven und die Darstellung von Räumen in seinen Bildern auf die technische Ausbildung zurück. Farben, Licht, Wärme und die Energie seiner Arbeiten sind geprägt durch die Eindrücke vieler Reisen, zum Beispiel nach Griechenland und Kalifornien. Charakteristisch für seine Bilder sind die farblichen Komplementärkontraste und der sehr bewegte Pinsel- und Spachtelstrich. Seine Werke vermitteln ein mediterranes Lebensgefühl, hervorgerufen durch seine Vorliebe für expressive und grelle Farben.

Weitere Informationen unter www.wittekunst.de